Kandidatenschule - Berichte

Meine Kandidatenschule - Teilnehmer berichten

 

Joel Hollingsworth

Joel Hollingsworth„Hätte ich [vor Jahren] an dieser Kandidatenschule teilgenommen und mich mit dieser Missionsorganisation aussenden lassen, ich kann mir gar nicht ausmalen, was alles anders gelaufen wäre und wie viel erfolgreicher meine ersten Erfahrungen auf dem Missionsfeld gewesen wären. Die Einheit zum Thema Kulturen und Leiterschaftsstile ist für die Arbeit im Team und das Verständnis effektiver Evangelisation unverzichtbar.”

Peter de Graaf

Peter de Graaf„Unsere Berufung war für uns klar, aber wir waren uns bezüglich der nächsten Schritte nicht ganz sicher. Deswegen bewarben wir uns für die Kandidatenschule. Das Ergebnis ist nun, dass wir wissen, wie es weitergeht und mit wem. Wir hatten schon eine grobe Richtung im Sinn, aber oft ist es ja hilfreich die Dinge von Leuten zu hören, die die praktische Erfahrung schon hinter sich haben.
Wir konnten während der Kandidatenschule nicht nur neue Freundschaften schließen, sondern wurden uns auch der Unterstützung bewusst, auf die wir in Zukunft zählen können. Wir verfolgen nicht nur unsere eigene Vision, sondern beteiligen uns am Bau von Gottes Reich, in dem jeder von uns seine Aufgabe hat. Ich würde dieses Training jedem empfehlen, dem es so geht, wie es uns ging: war waren uns unserer Berufung sicher, brauchten aber Zusicherung und praktischen Rat.”

Alin Cuc

Alin Cuc„Zeit, Energie, Leidenschaft und alle anderen Resourcen eines Missionars sind viel zu kostbar, um sie in Projekte zu investieren, die nicht von höchster Qualität sind. Lehre, Dozenten mit klarem Verständnis und voller Liebe, deutsche Organisation, aufgelockert durch witzige und rührende Momente, tiefe Gemeinschaft mit wundervollen Menschen, leidenschaftliches Gebet und Lobpreis wie im Himmel sowie eine freundliche und vertraute Atmosphäre – so erlebte ich die Kandidatenschule 2013. Ich empfand ganz stark Gottes Segen auf Globe Mission.”

Anna König

„Die Kandidatenschule – erstklassige Vorbereitung auf den Missionsdienst! Für mich war der Höhepunkt die Einführung in verschiedene Kulturen. Ein kulturelles Verständnis öffnet Türen in andere Kulturen!”

Debbi Münstermann

Debbi Muenstermann„Ich kam als Missionarin im Dienst zur Globe Mission-Kandidatenschule. Die Sache, die bei mir den stärksten Eindruck hinterließ, war die Betonung auf 2 Tim 2:2, das Weitergeben und Anleiten in den Dingen, die Gott einem anvertraut hat. Es ist ein einfaches Prinzip, hat aber seit meiner Rückkehr aufs Feld meine gesamte Sichtweise verändert. Ich möchte keine Dienste or Arbeitsfelder für mich selbst einrichten, sondern erwäge in allem, was ich tue, wie ich andere anleiten und die Verantwortung an sie weitergeben kann. Die Schule hat mir geholfen die multiplikative Strategie Jesu zu erkennen und zu sehen, dass er uns einlädt, strategisch zu handeln.”

Jose Gonzalez

Jose Gonzalez„Die Kandidatenschule wird deinen Blick für das Missionsfeld erweitern. Die Schule half mir, mich und die Gaben, die Gott mir gegeben hat, besser zu verstehen und zu sehen, welche Werkzeuge ich brauche, um einen erfolgreichen Dienst aufzubauen: alles beginnt mit einer Vision… Ich lernte mehr über die eigene Persönlichkeit und wie ich an mir arbeiten kann – wie ich auf dem Missionsfeld das Beste aus mir rausholen und weitergeben kann, egal wohin Gott mich sendet und welcher Kultur ich gegenüberstehe. Die Kandidatenschule hat sich echt gelohnt!!!“