Link: open2go-Seminar

Das Globe-Netzwerk

Globe Mission ist Teil des internationalen Globe-Netzwerkes. Unsere Partner, Unterstützer und vor allem unsere Missionare finden dadurch bei uns ein weit reichendes Kontaktnetzwerk, unterstützende Strukturen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Ausland.

Globe Network internationales NetzwerkDas Globe-Netzwerk besteht aus fünf Missionswerken in Europa und Nordamerika, welche Missionare senden und unterstützen. Durch die internationale Zusammenarbeit können wir als Missionswerk auf Ressourcen zugreifen, die wir allein in diesem Umfang nicht hätten. Auch bietet die Vernetzung mit ausländischen Werken den finanziellen Vorteil der Absetzung von Spenden in anderen Ländern.

USA: Globe International 1973

1964 gründete der US-amerikanische Evangelist Ken Sumrall in Pensacola, Florida eine der ersten charismatischen Bibelschulen in den USA. Da vom Liberty Bible College neben Pastoren auch zahlreiche Missionare in den vollzeitlichen Dienst gingen, begann Sumrall in den frühen 1970er Jahren mit dem Aufbau des Missionswerks Globe International (damals Globe Missionary Evangelism).

Globe International2013 feierte Globe International, heute unter der Leitung von Doug (und Beth) Gehmann, 40 Jahre einer globalen und stetig wachsenden, missionsunterstützenden Arbeit mit rund 200 US-amerikanischen Vollzeit-Missionaren in 35 Ländern.

Deutschland: Globe Europe 1990 – Globe Mission 2013

1977 ging einer dieser Missionare, Brad Thurston, nach Europa, wo er 1990 gemeinsam mit seiner schottischen Ehefrau Janet und einer kleinen Gruppe von Pastoren das deutsche Missionswerk Globe Europe gründete. Die Vision für die Arbeit von Globe Europe e.V. war die Aussendung europäischer Missionare in alle Welt.

Netzwerk2013 wurde die Missionsgesellschaft an das Pastorenehepaar Marion und Andreas Pestke übergeben. Damit erweiterte sich auch die Vision: seit September 2013 heißt das Werk Globe Mission. Aktuelles Ziel von Globe Mission ist, sich zunehmend um Missionare aus aller Welt zu kümmern. Die Zusammenarbeit mit Christen und Werken des Globalen Südens soll ausgeweitet und vertieft werden.

Großbritannien, Schweiz und Mexiko: weitere Organisationen im Netzwerk

Das Globe-Netzwerk wächst stetig weiter: 2003 und 2004 kamen neue europäische Werke, Globe Mission Schweiz und Globe UK, dazu. Nach einigen Jahren Anlaufzeit leiteten beide Tochter-Organisationen die Entwicklung zur Eigenständigkeit ein.

Globe UKSeit 2010 sendet Globe UK unter der Leitung von George Alexander nun eigenständig Missionare aus Großbritannien ins Ausland.

Globe Mission Schweiz2013 stellten die Missionsleiter Markus und Marianne Zaugg den Verein Globe Mission Schweiz als eigenständigen missionssendenden Verein vor.

Globe Mexiko2015 wurde in Mexiko Misión Global, Globe Mexiko, unter der Leitung von Greg Nemer gegründet.


Auch in Zukunft wollen wir das Globe-Netzwerk vergrößern! In weiteren Regionen wollen wir die Gründung neuer, missionssendender und –zurüstender Missionsgesellschaften fördern, damit die gute Nachricht von Jesus Christus kontextgerecht Verbreitung finden kann.