Kontaktbild

Heide Zwirner

Adresse:
Herkunft: Deutschland
GM Missionarin seit: 2004
Arbeitsfeld: Lichinga, Mosambik


Spenden über Paypal

Weitere Informationen

Weitere Informationen:
Drucken

48Projektnummer
Bei Spenden bitte immer angeben!

Seit 2002 bin ich als Krankenschwester/Missionarin im Land Mosambik.

Die Reise mit Gott begann in Maputo, Kinderzentrum „Iris Ministries“, und führte mich auch für eineinhalb Jahre zu einem Dienst mit jungen Prostiuierten in Maputo. Ab 2006 zog ich um in die Landesmitte bei Gondola/Chimoio, Manica-Provinz. Seit 2007 arbeite ich unter “Africa 180“, einer lokal registrierten NGO, im Ernährungsprogramm für Babies.

Viele dieser Kinder sind selbst HIV-positiv, da die Mutter an Aids erkrankt ist, oder die Kinder werden von andern Fürsorgern aufgezogen, da die Mutter bei der Geburt starb.

Somit sind diese Babies sowie unterernährte oder behinderte Kinder Schwerpunkt der Arbeit. Sie erhalten Trockenmilchpulver bzw. Zucker und Öl sowie Mais und Bohnen, je nach Gesundheitzustand ,ca. über zwei Jahre.

Hinzu kommen viel Aufklärungsarbeit sowie Krankenhaus– bzw. Hausbesuche.

Unter anderem habe ich die Arbeit mit behinderten Kindern auf dem Herzen:

Sie werden oft als zusätzliche, nicht "produktive“, jedoch voll zu versorgende „Zusatzarbeit“ empfunden bzw. auch als Ergebnis eines Fluches. Oft leiden sie sehr, verhungern oder werden getötet. Die Förderung durch Physio- oder Ergotherapie ist wenig entwickelt, zu weit entfernt oder gar nicht vorhanden.

Mein Wunsch ist, mit Kinder und Pferden therapeutische Arbeit zu machen. Langfristig würde ich gern ein Haus bzw. eine Farm als einen Schutzraum anbieten, für gutes Erleben, Freude, Spielen, Freiheit und Förderung der

  • Motorik,
  • Sensorik,
  • eigener Ressourcen,
  • Kreativität
  • sowie zur Ermutigung und Unterstützung der Caregiver.

Ich bin gespannt, wohin mich Gott dabei führt.

Rundbriefe

Kontaktformular

Eine E-Mail senden. Alle mit (*) markierten Felder werden benötigt.